Skip to content

Category Archives: Veranstaltungen

Release der Narthex 4 am 27. März um 19 Uhr im Conne Island in Leipzig

Da unser Crowdfunding-Call erfolgreich war (vielen Dank an dieser Stelle an alle, die ihn unterstützt haben!), konnte die neue Narthex nun in den Druck gehen und wird wie geplant am 27. März um 19 Uhr im Conne Island in Leipzig vorgestellt werden. Ab sofort kann das Heft per E-Mail an uns, über unseren Online-Shop oder […]

Back to the Roots: Die Geburt der kritischen Theorie aus dem Geiste des 19. Jahrhunderts

Back to the Roots Die Geburt der kritischen Theorie aus dem Geiste des 19. Jahrhunderts   Drei Workshops im SoSe 2018 in Frankfurt am Main   Die Halkyonische Assoziation für radikale Philosophie lädt ein zu drei vom studentischen Projektrat der Goethe-Uni geförderten Workshops im SoSe 2018. Der genaue Ort wird den gemeldeten Teilnehmern jeweils mitgeteilt. […]

Einführung in den Links-Nietzscheanismus – Workshop in Meiningen // 15. bis 17. 12. 2017

Einführung in den Links-Nietzscheanismus Workshop vom 15. bis 17. 12. 2017 in der Bakuninhütte bei Meiningen (Thüringen)   Die Einschätzungen zu Nietzsche von linker Seite könnten unterschiedlicher nicht sein: Gilt er den einen als misogyner Protofaschist, halten ihn die anderen für einen zentralen Impulsgeber kritischer Theorie, vielleicht gar wichtiger als Marx. Die Geschichte des Links-Nietzscheanismus […]

Das Eselfest II: Philosophie, Punk, Saufen

25. August 2017 12 Uhr bis open end Rebstockpark ffm „Nächst jedem Kaufladen sah ich einen Saufladen[.]“ (Friedrich Nietzsche) Vorträge, Performances, Überraschungen. Gefördert vom studentischen Projektrat der Goethe-Universität. Mehr Informationen.

Release der Narthex 3: „… Nietzsche ! – …“

Release der Narthex 3: „… Nietzsche ! – …“ 23. 2. 2017 ab 18 Uhr Knobbe // Koblenzerstraße 9 // ffm mit Beiträgen von Paul Stephan / Niklas Fiedler / Achim Szepanski / Acéphale / u. v. m.   Ich will kein Heiliger sein, lieber noch ein Hanswurst… Vielleicht bin ich ein Hanswurst… Und trotzdem […]

23. 11. // Vortrag: „Nietzsches Kritik an Bildung und Wissenschaft“ von Paul Stephan // 14 Uhr 30 // Markplatz der kritischen Initiativen

Im Rahmen des nunmehr dritten „Marktplatzes der kritischen Initiativen“ wird die HARP in diesem Jahr nicht nur wie bisher mit einem Stand präsent sein, sondern wir haben Paul Stephan eingeladen, im Auftrag der HARP einen Vortrag über Nietzsches Bildungs- und Wissenschaftskritik zu halten. Er wird im 14 Uhr 30 im PEG am IG-Farben-Campus stattfinden, der […]

Buchvorstellung Achim Szepanski: „Der Non-Marxismus – Finance, Maschinen, Dividuum“ // Mit dem Autor und Frank Engster // Do, 20. 10., 20 Uhr // IZ, Koblenzer Straße 17

Anlässlich des Erscheinens des Buches Der Non-Marxismus – Finance, Maschinen, Dividuum von Achim Szepanski diskutieren der Autor und Frank Engster (Das Geld als Maß, Mittel und Methode) über die Rolle und Bedeutung des finanziellen Kapitals für die kapitalistische Ökonomie. Es geht um die kritische Analyse der immanenten »Gesetzmäßigkeiten« des Kapitals und seiner Relation zur modernen […]

Aus der Bastelstube des Denkens – Eine philosophische Werkschau

Aus der Bastelstube des Denkens Eine philosophische Werkschau   Am 16. Juli 2016 im Multiversum (Bieberer Straße 13, Offenbach)   Die Philosophie scheint neben der Kunst eine der wenigen Nischen, in denen dem alten Ideal des selbstständigen Handwerksmeisters, dem Prototyp des Bürgers, in einer Zeit massiven Verlust an individueller Selbstständigkeit durch Arbeitsteilung und Digitalisierung ein […]

Release der Narthex # 2! – Party am 16. 1.!

Auch die neue Ausgabe der Narthex ist wieder einmal ein bunter Blumenstrauß von tiefschürfenden Reflexionen und radikalen Ideen. Besonders stolz sind wieder dieses Mal auf den Comic Fanny. Ein Symposion der Künstlerin Mia Löb und der Brüder Jakob, Hans und Paul Stephan, der den graphischen Hauptteil des Hefts bildet. Ansonsten gibt es spannende Artikel von […]

Das Eselsfest – Ein Nietzsche-Festival

Und noch einmal hob Zarathustra an zu reden. „Oh meine neuen Freunde, sprach er, — ihr Wunderlichen, ihr höheren Menschen, wie gut gefallt ihr mir nun, — — seit ihr wieder fröhlich wurdet! Ihr seid wahrlich alle aufgeblüht: mich dünkt, solchen Blumen, wie ihr seid, thun neue Feste noth, — ein kleiner tapferer Unsinn, irgend […]